Wir danken

Alexander Piber 
+43 650 515 14 85
apiber@opog.at

für die tatkräftige

Unterstützung bei der

Erstellung des ebooks.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruss an Vicky in Neuseeland 

 

 

 

 

 

Wir freuen

uns sehr

über einen

Eintrag in unser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mobiles Internet

 

 

 

 

 

 

 

Ebbe und FlutGezeitenkalender

 

 

 

 

 

 

 

WetterFrankreich
Unwetterwarnungen vigilance

 

 

 

 

Besucherzaehler
free counters
Inhalt: wo steht was

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gezeitenkalender

Hier kann man nachschauen, um welche Uhrzeit an welchem Ort in Frankreich oder Belgien Ebbe, bzw. Flut ist und auch wie hoch der Koeffizient ist.

Auf maree.info/ klicken und einen Hafen in der Nähe auswählen.

 

V O R S I C H T

 

Ins Wattenmeer (  Ebbe ) sollte Sie an der

gesamten Atlantikküste nicht so weit

und auch nicht alleine gehen !!!

 

Sie gefährden sich und auch andere !!!

 

 

Wenn die Flut kommt steigt das Wasser sehr

zügig " comme un cheval au galop" 

- wie ein galoppierdes Pferd -

und man kann schnell vom Meer

umzingelt werden !!!

 

 

Schauen Sie sich die Videos an,

die Bilder sprechen für sich.

 

Der Tidenhub  beträgt mitunter  14 m

und auch mehr.

 

 

Empfehlenswert ist es, sich auf jeden Fall einen Gezeitenkalender beim Touristenbüro zu besorgen und auch nachzufragen, 

wieviele Stunden vor

Tiefsstand ( maree basse )man loslaufen kann

und auch

wieviele Stunden vor

Höchststand  ( maree haute) man unbedingt zurück sein muß.

In Lebensmittel- und Tabakgeschäften gibts den Gezeitenkalender

" Horaires de maree " oder

" Annuaire des marees " mitunter auch zu kaufen.

 

 

 Wo vorher noch kilometerbreiter prächtiger Sandstrand war, ist binnen Minuten alles vom Meer überflutet.

Das Wasser kommt nicht immer von vorne.

Es kann  durch vorher kaum sichtbare

Priele durch den Sand hereindrücken und

schnell den  Rückweg abschneiden

oder unmöglich machen. 

Der Sand ist äußerst tückisch.

 

 

Rechnen Sie nicht damit,

daß immer Rettung zur Stelle ist. 

Ebbe und Flut gibt es  je zweimal innerhalb

von 24 Stunden.

Man kann die ganze lange Atlantikküste

nicht rund um die Uhr überwachen .....

 

 

 

So kanns dann gehen, wenn man die Hinweise nicht ernst  nimmt,  oder sich  nicht  informiert.

Die Flut ist keine Verhandlungssache !!!

 

 

Surfer und Paddler, solche die die Gegend

 halt genau kennen , haben natürlich ihren Spass an der "mascaret ",

wie die Flutwelle bei Mont Saint Michel

genannt wird. 

Bei Minute 5 kommt sie  mit  solcher Wucht  und Getöse und enormen Wassermassen herein geschossen,daß sie die Sportboote wie Spielbälle vor sich her treibt -

immer ein tolles Schauspiel.

 

 

 Auch auf die Wetterprognosen sollte man achten,  das Wetter wechselt an der Atlantikküste

 oft sehr schnell !

So spektakulär, wie in hier Saint Malo ,

ist es aber nicht so oft.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tide, tidenkalender, gezeiten, gezeitenkalender, ebbe, flut, mascaret, cheval, au , galop, priele, koeffizient, horraire, maree, wattenmeer, atlantikküste, 2012, 2013, aire, camping, car, druckluft, optimierung, druckluftoptimierung, alsace, spanien, prepaid, prepaye, elsass, reiseberichte, wein, wohnmobilstellplätze, bretagne, reisebericht, mobiles, internet, deutschland, italien, schweiz, frankreich, wohnmobilstellplatz, österreich, hundeschule, hund, flohmärkte, märkte, belgien,  2010, gezeiten, gezeitenkalender , großbritannien, irland,

schweden, dänemark, municipal