Gezeiten

marée

 

 

Wir danken

Alexander Piber 
+43 650 515 14 85
apiber@opog.at

für die tatkräftige

Unterstützung bei der

Erstellung des ebooks.

Gruss an Vicky in Neuseeland 

 

 

 

 

 

Wir freuen

uns sehr

über einen

Eintrag in unser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mobiles Internet

 

 

 

 

 

 

 

Ebbe und FlutGezeitenkalender

 

 

 

 

 

 

 

WetterFrankreich
Unwetterwarnungen vigilance

 

 

 

 

Besucherzaehler
free counters
Inhalt: wo steht was

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cote du Goelo

Nun gehts weiter an Saint Brieuc und Pordic vorbei,
in Binic, einem wunderschönen Familienbadeort
mit wunderschönen Stränden und auch mit einem Wohnmobilstellplatz wollen wir übernachten.

 

Der Platz liegt günstig. Gerade ist Flohmarkt, alle bereits angereisten Touristen scheinen hier zu sein.

 

 

Alles ist voll,

wir wären natürlich auch gerne zum

Flohmarkt gegangen.



 Wir fahren also weiter, wohl wissend,

dass uns eine schöne Strecke erwartet.


Kurz vor Saint-Quay-Portrieux hat man vom Parkplatz an der kleinen Kapelle einen weiten Blick über das Meer

 

und    nach   Saint  -  Quay  -  Portrieux,

der Hauptstadt der Jakobsmuschel.



 

Die Jakobsmuschelschalen dienten im

Mittelalter den Jakobspilgern als

 Ess-, Trink-  oder auch als Bettelgeschirr.


 

  Der Fang der Muschel mit dem köstlichen Fleisch

 ist  heute in der gesamten Bucht von 

Saint Brieuc streng reglementiert.

 

 Dennoch kommen  zu den großen Fluten viele  

" peche a pied "  - Anhänger, um auf die Jagd nach ein paar der leckeren Muscheln zu gehen.


 

Saint-Quay-Portrieux ist ein beliebter Badeort mit wunderschönen Stränden und einem Casino.

 

 

Für uns geht es  weiter nach Plouha, am Plage Palus

ist ein einen guter Wohnmobilstellplatz direkt am Meer.

 

 Auch hier ist wieder Flohmarkt . Wir finden eine Parkmöglichkeit mitten auf dem Dorfplatz,


 

 direkt   vor   der    Apotheke.

Warnblinker an -  Manfred hat  eine


 

Bäckerei entdeckt - wir haben kein Baguette mehr. 

 

Das Abendessen ist gerettet und zum Nachtisch

bringt er zwei

leckere Creme Brulees mit.


 

Hier an der Cote du Goelo gibt es

fast in jedem Ort einen Wohnmobilstellplatz.

 

 

Auch sonst gibt es viele Stellen, wo man durchaus

mal für eine Nacht stehen kann.


DWir kommen in das reizende Hafenstädtchen Paimpol , der Heimat des Komponisten Theodore Botrel,

 

 Sein Lied

" La Paimpolaise "  ging um die  Welt , es erzählt von der harten Arbeit der  Fischer , die nur mit Mühe und 

 

unter    großen    Gefahren     ihren  

 Lebensunterhalt   verdienen .

 

 

Wir fahren weiter zur Pointe de L'Arcouest,

einfach nur, um die fabelhafte Aussicht zur


Ile de Brehat zu genießen und um zu sehen, ob die Übernachtung dort noch gestattet ist.

  Es ist noch erlaubt ,

also übernachten wir hier.


 

Am nächsten Morgen fahren wir 

über Kergrist


 

über die interessante

Schrägseilbrücke nach Lezardrieux.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2012 2013 aire camping car druckluft optimierung druckluftoptimierung alsace spanien prepaid prepaye elsass reiseberichte wein wohnmobilstellplätze bretagne reisebericht mobiles internet deutschland italien schweiz frankreich wohnmobilstellplatz österreich hundeschule hund flohmärkte märkte belgien  2010 großbritannien irland schweden dänemark municipal

Reisebericht Wohnmobil 2010