Gezeiten

marée

 

 

Wir danken

Alexander Piber 
+43 650 515 14 85
apiber@opog.at

für die tatkräftige

Unterstützung bei der

Erstellung des ebooks.

© autocollants,

gravures personnalisés  de 

Magali

06 77 06 73 83

Gruss an Vicky in Neuseeland 

 

 

 

 

 

Wir freuen

uns sehr

über einen

Eintrag in unser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mobiles Internet

 

 

 

 

 

 

 

Ebbe und FlutGezeitenkalender

 

 

 

 

 

 

 

WetterFrankreich
Unwetterwarnungen vigilance

 

 

 

 

Besucherzaehler
free counters
Inhalt: wo steht was

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reise 2010 Troyes

 

Um Troyes in  aller  Ruhe  besichtigen  zu können,

haben wir uns für 2 Tage in Pont 

 

 

Sainte  Marie  auf   dem  sehr   schönen stadtnahen  

Camping de Troyes eingenistet. Es gibt dort einige

 

betonierte Wohnmobilstellplätze . Das ist jetzt ganz zweckmäßig, denn  die letzten Tage hatte es



 

viel geregnet und die Rasenplätze sind ziemlich aufgeweicht. Vom Campingplatz aus kann man die Innenstadt bequem mit dem Bus erreichen.


 

Beim Bummel durch den historischen Stadtkern, der von den Troyanern wegen seiner Form

liebevoll der 

 

Champagnerkorken " Cap" genannt wird, fällt auf, daß es hier sehr viele, sehr gut


 

erhaltene Fachwerkhäuser  aus der Renaissancezeit gibt. Trotz  der vielen Tragödien,


 

wie dem

großen Brand 1524,  

den Hungersnöten

und auch

den Kriegen

ist das

historische Stadtzentrum

immer unversehrt

geblieben. 

 

 

Viele Kanäle durchziehen die Stadt. Sie lieferten früher bei Bränden schnell das Löschwasser,


1500 m2 , allein die imposante Rosette misst eine Größe von 8 m im Durchmesser.

 

 

 

 

Prachtvoll ist auch die gotische Kathedrale 

 St. Pierre - Paul aus dem XIII.-XIV. Jhdt. Die Kirchenfensterfläche beträgt  

 

 

ebenso wie auch die vielen Brunnen.  Diese wurden auch aus  hygienischen Gründen  seit dem XVIII. Jahrhundert an den wichtigsten Kreuzungen gebaut.


Einige reiche Kaufmannsfamilien hatten ihre privaten Brunnen, aber die meisten  waren im allgemeinen Gebrauch. 

 

 

Und wer - wie wir - Lust auf ein Gläschen Champagner verspürt, wird  in einem der vielen kleinen, reizenden Lokalen ein nettes Plätzchen finden. 

.....Sorry, hier gibt's ne kleine Panne, die Bilder von Troyes sind  leider verschwunden......


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2012 2013 aire camping car druckluft optimierung druckluftoptimierung alsace spanien prepaid prepaye elsass reiseberichte wein wohnmobilstellplätze bretagne reisebericht mobiles internet deutschland italien schweiz frankreich wohnmobilstellplatz österreich hundeschule hund flohmärkte märkte belgien  2010 großbritannien irland schweden dänemark municipal