Wir danken

Alexander Piber 
+43 650 515 14 85
apiber@opog.at

für die tatkräftige

Unterstützung bei der

Erstellung des ebooks.

ein klein bissel Werbung für

 eine liebe Freundin

© autocollants,

gravures personnalisés  de 

Magali

06 77 06 73 83

© individuelle Aufkleber und Gravouren

von 

Magali

00 33 6 77 06 73 83

Gruss an Vicky in Neuseeland 

 

 

 

 

 

Wir freuen

uns sehr

über einen

Eintrag in unser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mobiles Internet

 

 

 

 

 

 

 

Ebbe und FlutGezeitenkalender

 

 

 

 

 

 

 

WetterFrankreich
Unwetterwarnungen vigilance

 

 

 

 

Besucherzaehler
free counters
Inhalt: wo steht was

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebericht 2010

Ganz in der Nähe von Guedelon, in Treigny
ist ein Wohnmobilstellplatz mit Ver- und Entsorgung,

 

direkt gegenüber von der Gemeindewaage.

Strom gibt es hier nicht und deshalb


fahren wir weiter nach Toucy zum dortigen Camping

municipal. Am nächsten Tag kommen wir nach Semur

 

en Auxois.

So ganz

haben wir

den Rissen im

Gefängnisturm

nicht getraut

und haben

lieber auf eine

Besichtigung des mittelalterlichen Städtchens verzichtet.

Zu Pfingsten

gibt es hier

einen

mittelalterlichen 

 

Jahrmarkt, den wollen wir uns im nächsten Jahr ansehen. Der Ort scheint  ganz nett und bestimmt

auch sehenswert zu sein. Einen Wohnmobilstellplatz

gibt es hier am Sportzentrum. Wir sind aber zum 

 

 

"Camping

Municipal Alesia"  

in Venarey -

Les Laumes

weitergefahren. 

Hier wollten

um 52 v. Chr.

die " Gallier "  

unter der

Führung des jungen Avernerkönigs Vercingetorix ihre Unabhängigkeit gegen den Eroberer Cäsar 

verteidigen. Was aber  misslang. Trotz  der hohen  zahlenmäßigen  Überlegenheit  ihrer 


 

Truppen, mußten sich die Gallier 

nach einer zermürbenden Belagerung hier in Alesia

 

 

 

Cäsars Truppen ergeben und haben Cäsar  ihre Waffen  auf die Füße geschmissen und ihm damit

sehr weh

getan, 

 

so daß dieser von dannen zog . Seinen Schild hatte er dabei zurück gelassen, 


 

den hat sich

Majestix

geschnappt 

 und läßt

sich seitdem

standesgemäß

auf ihm durch

die Gegend 

tragen.

 

Die Ereignisse um die Niederlage 

werden einfach ignoriert, auch von ihm : 


 "Alesia?

Ich kenne kein Alesia!

Ich weiß nicht,

wo Alesia liegt!

Niemand weiß, wo Alesia liegt!"

 

 

Übrigens auch heute noch der

Running Gag 


 

unter den lokalpatriotischen Bewohnern. 

Wir fahren weiter vorbei an Bussy


Gray und Rioz zum Wohnmobilstellplatz nach Baumes les Dames, der wie immer rappedicke voll ist.

 

 Und - wie klein ist doch die Welt - wir treffen hier alte Freunde wieder, die wir


 

schon viele Jahre nicht mehr gesehen haben. Die  Freude ist riesengroß und es gibt soooooooo viel 

zu erzählen.......



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2012 2013 aire camping car druckluft optimierung druckluftoptimierung alsace spanien prepaid prepaye elsass reiseberichte wein wohnmobilstellplätze bretagne reisebericht mobiles internet deutschland italien schweiz frankreich wohnmobilstellplatz österreich hundeschule hund flohmärkte märkte belgien  2010 großbritannien irland schweden dänemark hongkong  

Reisebericht Wohnmobil 2010