Wir danken

Alexander Piber 
+43 650 515 14 85
apiber@opog.at

für die tatkräftige

Unterstützung bei der

Erstellung des ebooks.

ein klein bissel Werbung für

 eine liebe Freundin

© autocollants,

gravures personnalisés  de 

Magali

06 77 06 73 83

© individuelle Aufkleber und Gravouren

von 

Magali

00 33 6 77 06 73 83

Gruss an Vicky in Neuseeland 

 

 

 

 

 

Wir freuen

uns sehr

über einen

Eintrag in unser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mobiles Internet

 

 

 

 

 

 

 

Ebbe und FlutGezeitenkalender

 

 

 

 

 

 

 

WetterFrankreich
Unwetterwarnungen vigilance

 

 

 

 

Besucherzaehler
free counters
Inhalt: wo steht was

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

noch ein bisschen Bretagne

 

Es ist mittlerweile November geworden und

dieTage werden so langsam kürzer.

 

 

Das Klima ist  

recht mild und

die Temperaturen sind  noch angenehm.  Bedingt durch den Einfluss des warmen Golfstroms herrscht in der Bretagne vielerorts  Mikroklima . 

 

 

Das Thermometer fällt selten 

unter Null Grad . Die prächtigen Palmen , 

 

 

Kamelien , und die Geranien können im

Winter hier draußen bleiben.

 

 

Wir hatten  ernsthaft überlegt, die Wintermonate

in der Bretagne  zu verbringen.

 

 

Doch  haben wir uns entschieden, dieses Jahr

doch nochmal gen Süden zu fahren.

 

 

Wir werden

aber an der

Französischen Atlantikküste bleiben, mit

ihrem wilden

Charme

gefällt sie

uns besser

 

 

 

 

als die Mittelmeerküste,  obwohl es dort

vielleicht etwas wärmer wäre.

 

 

Hier gibt es vereinzelt noch schroffe Felsenküsten, vorherrschend  sind  jedoch  die

 

 

 wunderschönen weißen Sandstrände.

Die Atlantikküste hat  den längsten durchgehenden Sandstrand Europas und 

 

 

auch die, mit 117 m Höhe

und ca 3 km Länge,  größte Düne Europas .

 

 

 Vor allem aber gibt es hier  an der Küste, ebenso wie

in  der Bretagne,  herrliche  Meeresfrüchte,

die  man auch selbst fischen kann. 

 

Französische Atlantikküste

 

 Wenn man von der

 " Französischen Atlantikküste " spricht, 

 

Quelle Wikimedia, Autor TUBS
Quelle Wikimedia, Autor TUBS

so meint man eigentlich den Küstenstreifen südlich

von Vannes bis hin zur spanischen Grenze.

 

 

Den ersten Zwischenstop in Richtung Süden

legen wir auf der Halbinsel Le Croisic ein.

 

 

 Wir verbringen eine ruhige Nacht auf dem Wohnmobilstellplatz in Le Pouliguen, direkt an der wunderschönen Küstenstrasse. 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

municipal, aire, camping, car, druckluft, optimierung, druckluftoptimierung, alsace, spanien, prepaid, prepaye, elsass, reiseberichte, wein, wohnmobilstellplätze, bretagne, reisebericht, mobiles, internet, deutschland, italien, schweiz, frankreich, wohnmobilstellplatz, österreich, hundeschule, hund, flohmärkte, märkte, belgien,  fougeres, pontorson , großbritannien, irland,

schweden, dänemark,

2012, 2013, aire, camping, car, druckluft, optimierung, druckluftoptimierung, alsace, spanien , prepaid, prepaye, elsass, reiseberichte, wein, wohnmobilstellplätze, bretagne, reisebericht, mobiles, internet, deutschland, italien, schweiz,  wohnmobilstellplatz, österreich, hundeschule, hund, flohmärkte, märkte, belgien,   municipal, meteo, vigilance, unwetterwarnungen, wetterwarnungen, horaire, maree, meteoalarme, ebbe, flut, gezeiten, stellplatz, atlantikküste, baskenland, frankreich, stellplätze, stellplatz,